TestBed for mbed

Carrier Board für Experimente mit mbed1768 und Chip1768

mbed Entwicklungshilfe

Mit TestBed for mbed bieten wir ein Entwicklungsboard an, welches die Nutzung des mbed NXP LPC1768 Moduls oder des (pinkompatiblen) Chip1768 noch einfacher und attraktiver macht. Bei der Entwicklung dieses Carrier Boards haben wir versucht, den Gedanken des Rapid Prototyping konsequent zu verfolgen und dem Anwender viele Möglichkeiten für Hardwareerweiterungen rund um das mbed-Modul zu bieten.

Kommunikations-Schnittstellen gehören zu den am häufigsten benötigten Peripheriefunktionen. Mit USB, RS485, CAN und RS232-TTL stehen zahlreiche Interfaces zur Verfügung. Obligatorisch für mbed ist natürlich eine Ethernet-Anbindung. Zu diesem Zweck wird eine RJ45-Buchse mit integrierten Status-LEDs und Übertragern bereitgestellt.

Abb.:

Ein alphanumerisches LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung (LCD20X4BLU) kann verwendet werden, um Text-Informationen anzuzeigen. Die Ansteuerung erfolgt dabei im I/O-sparenden 4Bit Modus. Der Kontrast ist über ein Potentiometer regelbar.

Als weiteres Highlight bietet TestBed die Möglichkeit, Arduino-Shields einzusetzen. So ergeben sich völlig neue Möglichkeiten - die Vielfalt der vorhandenen Shields kombiniert mit der immensen Rechenleistung eines modernen Cortex-M3 Mikrocontrollers!

Für die drahtlose Kommunikation wurde außerdem ein Xbee-Sockel implementiert. Wir bieten verschiedene Funkmodule mit XBee-Footprint an, welcher sich als populärer Formfaktor mittlerweile weit verbreitet hat.

Bestellinformation

sofort lieferbar
MBED/TESTBED
TestBed for mbed - Carrier Board, ohne Zubehör
 
49,50 €

Angebot freibleibend, Irrtum und Änderung vorbehalten. Diese gewerbliche Offerte richtet sich nicht an Verbraucher i.S.d. §13 BGB.

Letzte Änderung: 2020-07-21