Produkt-Archiv - Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert, die Angaben sind evtl. veraltet! Bitte fragen Sie an, wenn Sie Informationen zur Verfügbarkeit der hier aufgeführten Produkte benötigen.

FOX Board G20

Embedded Linux Single Board Computer mit AT91SAM9G20

Ready To Run!

Das FOX Board G20 tritt die Nachfolge des legendären Axis ETRAX-basierten FOX Board LX an und vervielfacht die gebotene Rechenleistung dank einer 400MHz ARM9 CPU in Form des Atmel AT91SAM9G20 Controllers.

Dem Hersteller Acme Systems ist es gelungen, auch das neue Foxboard - immerhin ein komplettes, leistungsfähiges Linux-basiertes Rechnersystem! - auf einem halben Quadratdezimeter unterzubringen. Die weitgehende Pinkompatibilität zum weit verbreiteten FOX LX erleichtert den Umstieg.

Komplexe Hardware auf kleinstem Raum

Das FOX Board G20 vereint mehrere Platinen auf einer kompakten Baugruppe. Die Trägerplatine mit den Abmessungen 66mm x 72mm beherbergt Steckverbinder, Peripherie und einen Sockel für das Netus G20 Modul. Dieses Steckmodul bildet den eigentlichen Rechnerkern. Es enthält den ARM9 Mikrocontroller und die Speicherbausteine. Entfernt man das Netus G20 Modul, findet man ein weiteres Modul vor, welches direkt auf die Trägerplatine gelötet ist. Das flache Modul trägt die Bezeichnung Netus PS1 und ist verantwortlich für die spezifikationsgerechte Bereitstellung von insgesamt vier Spannungen, welche für den Betrieb von Core und Peripherie benötigt werden.

Softwareentwicklung mit freien Tools

Mit der für das FOX Board G20 zur Verfügung stehenden, kompletten Open Source Entwicklungsumgebung auf Basis der Standard GNU Tools und Debian Linux (oder weiterer zur Verfügung stehender Linux Distributionen, z.B. Gentoo) ist die Entwicklung von Anwendersoftware ebenso uneingeschränkt möglich wie die Erstellung von benutzerspezifischen Kernelversionen.

Linux-Schnellstart mit dem FOX Board G20

Das FOX Board G20 bietet einen Steckplatz für eine microSD Karte, welche im Lieferzustand zunächst nicht belegt ist. Eine Speicherkarte mit einem bootfähigen Linux-System auszustatten ist nicht schwer, wer ohne Eigenleistung zum Ziel kommen möchte, kann zudem eine fertig präparierte 2GB Karte mit Debian System erwerben. Nun hat man schon ein arbeitsfähiges System: einfach das FOX Board G20 via Ethernet anschließen und mit 5V versorgen - schon kann der eingebaute Web Server genutzt, eine Dateiübertragung per FTP gestartet oder eine Telnet-Verbindung aufgebaut werden! Schritt für Schritt erklärt wird der Einstieg in diesem Getting Started Tutorial!

Bestellinformation

nicht mehr im Sortiment
FOX/G20SK
FOX Board G20 Starter Kit
 
nicht mehr im Sortiment
FOX/G20
FOX Board G20 Embedded Linux Development Brd
 
nicht mehr im Sortiment
FOX/USDC2GB
microSD Card 2GB for FOX G20
 

Angebot freibleibend, Irrtum und Änderung vorbehalten. Diese gewerbliche Offerte richtet sich nicht an Verbraucher i.S.d. §13 BGB.

Letzte Änderung: 2019-04-06