Produkt-Archiv - Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert, die Angaben sind evtl. veraltet! Bitte fragen Sie an, wenn Sie Informationen zur Verfügbarkeit der hier aufgeführten Produkte benötigen.

FOX Board

Ready-to-run Embedded Linux System mit ETRAX 100LX Chip von AXIS

Unser Lieblings-Linux-Board

Der technische Fortschritt ist im Bereich der Embedded Systeme allgegenwärtig. Und so kommt es, daß uns das tägliche "schneller-höher-weiter" der technologischen Neu- und Weiterentwicklungen nur noch selten wirklich in Erstaunen versetzt.

Acme Systems, ein italienischer Hersteller von Linux-basierten Embedded Systemen, hat es zuletzt geschafft, vielen Entwicklern ein ungläubiges Kopfschütteln zu entlocken, verbunden mit einem erstaunten Gesichtsausdruck und nicht selten gefolgt von einem verträumtem Blick...

Ursache für diese emotionalen Reaktionen ist das FOX Board - genauer: das hervorragende Verhältnis von Boardfeatures und Softwareausstattung zu Abmessungen und Preis dieses kleinen Linux-Komplettsystems.

ETRAX 100LX von AXIS

Dem Hersteller ist es gelungen, ein komplettes, Linux-basiertes Rechnersystem auf einem halben Quadratdezimeter unterzubringen.

Möglich wurde dies durch den hochintegrierten ETRAX 100LX Controller der schwedischen Chipschmiede AXIS Communications. Dieser Chip enthält eine mit 100MHz betriebene 32 Bit RISC CPU nebst 10/100 Mbps Ethernet Controller und einer riesigen Menge I/O-Schnittstellen.

8MB Flashspeicher, 32MB SDRAM und ein Ethernet Transceiver wurden bei den jüngsten FOX Board Revisionen mit auf dem dicht gepackten Multilayerboard untergebracht.

Softwareentwicklung mit freien Tools

Mit der für das FOX Board zur Verfügung stehenden, kompletten Open Source Entwicklungsumgebung (auf Basis der Standard GNU Tools und einer eigenen, von Axis Communications zusammengestellten Linux-Distribution) ist die Entwicklung von Anwendersoftware ebenso uneingeschränkt möglich wie die Erstellung von benutzerspezifischen Kernelversionen.

Linux-Schnellstart mit dem FOX Board

Das FOX Board enthält im Lieferzustand bereits ein vorinstalliertes Linux-System. Einfach das FOX Board via Ethernet anschließen und mit 5V versorgen - schon kann der eingebaute Web Server genutzt, eine Dateiübertragung per FTP gestartet oder eine Telnet-Verbindung aufgebaut werden! mehr...

Bestellinformation

nicht mehr im Sortiment
FOX/LX832
FOX Development Board LX8+32 Ready-to-run Micro Linux Syst.
 

Angebot freibleibend, Irrtum und Änderung vorbehalten. Diese gewerbliche Offerte richtet sich nicht an Verbraucher i.S.d. §13 BGB.

Letzte Änderung: 2017-09-20