SAM7 Proto Boards

AT91SAM7 ARM Eval/Proto Boards mit Atmel AT91SAM7S64, AT91SAM7S256 und AT91SAM7X256

SAM7-P64 / SAM7-P256

Die Controllerfamilie AT91SAM7S von Atmel basiert auf einem Prozessorcore mit ARM7-Architektur und bewegt sich im Leistungsniveau zwischen traditionellen 8/16 Bit und 32 Bit Anwendungen.

Neben dem Leistungsvorteil gegenüber 8 Bit Controllern sticht die umfangreiche Peripherieausstattung hervor, wie man sie bisher eher von teureren High-End Controllern im 32-Bit Bereich gewohnt war.

Wegen des in den AT91SAM7 Derivaten eingesetzten, lizensierten ARM7TDMI Cores können Entwickler die gleichen Entwicklungswerkzeuge sowohl für die AT91 Familie wie auch für viele Produktlinien anderer MCU-Hersteller einzusetzen - zweifellos ein guter Investitionsschutz!

Compiler und Tools

Kostenlose, codesize-limitierte Compilerversionen für die AT91-Familie gibt es bereits von mehreren Herstellern (Keil, IAR, Rowley).

Wir empfehlen zur Softwareentwicklung den neuen ICC V7 for ARM ANSI-C Compiler von ImageCraft.

Ein kostengünstiger Debug- und Programmier-Adapter für die Atmel AT91 Controller ist ARM JTAG von Olimex.

SAM7-EX256 Eval/Proto Board mit Atmel AT91SAM7X256 und Color LCD

Das Auffälligste an diesem Development Board ist das darauf befestigte Farb-LCD, ein hintergrundbeleuchtetes TFT-Display mit 128x128 Punkten, welches man auch in zeitgenössischen Mobiltelefonen wiederfindet. Gleich darunter noch zwei Tasten und ein Miniatur-Joystick - das schreit förmlich nach bunten, interaktiven Anwendungen!

Genug Rechenpower dafür hat der Atmel-Controller AT91SAM7X256 allemal. Diese MCU mit einem 55MHz ARM7TDMI-S Core beherbergt 256 KB Flash und 64KB RAM. CAN, USB und Ethernet findet man ebenso vor wie jede Menge "gewöhnlicher" serieller Schnittstellen (2x UART, TWI (I2C), 2x SPI).

Auf dem Board erkennt man weiterhin RS232- und CAN-Treiber, einen 10/100 Mbps Ethernet PHY und einen Slot für SD/MMC-Karten. Hinzu gesellen sich Verstärker für Audiosignale nebst Buchsen für Mikrofon und Kopfhörer. Und natürlich - schließlich handelt es sich um ein Development Board - der obligatorische 20-polige Steckverbinder zum Anschluß eines JTAG-Adapters.

Was man außerdem noch benötigt? Ach ja - die erforderliche Zeit, um sich wirklich ausführlich mit diesem verlockenden Stück Hardware zu beschäftigen...

Bestellinformation

sofort lieferbar
OXSAM7P64
SAM7-P64 - Proto Board
 
25,95 €
sofort lieferbar
OXSAM7P256
SAM7-P256 - Proto Board
 
29,95 €
wird für Sie beschafft
OXSAM7EX256
SAM7-EX256 - Development Board
 
54,95 €

Angebot freibleibend, Irrtum und Änderung vorbehalten. Diese gewerbliche Offerte richtet sich nicht an Verbraucher i.S.d. §13 BGB.

Letzte Änderung: 2016-11-09