Propeller Mini

DIP-Modul mit P8X32A-M44 Multicore Controller

Acht Kerne auf acht Quadratzentimetern

160 MIPS verteilt auf acht CPUs stellt dieses kleine 32-Bit Controllermodul zur Verfügung. Der Antrieb erfolgt durch einen P8X32A Mikrocontroller von Parallax - bekannt unter dem Namen Propeller Chip.

Auf zwei Pinreihen im Abstand von 700mil (17,78mm) sind 24 Anschlüsse verfügbar, davon 19 durch den Anwender nutzbare universelle Ein-/Ausgänge. Diese sind sowohl mit einfachen Binärsignalen als auch mit verschiedenen seriellen Protokollen (UART, SPI, I2C) nutzbar. Im Lieferumfang sind Stiftleisten enthalten, aber noch nicht eingelötet. Damit bleibt es dem Anwender überlassen, die Montageart des Moduls festzulegen.

Die zwei leistungsfähigen Spannungsregler-ICs auf dem Board für 5V und 3,3V ermöglichen die (Mit-) Versorgung externer Peripherie, wie Sensoren oder Displays.

Programmierung

Zur Programmierung stellt Parallax kostenlos die Propeller Tool Software zur Verfügung. Diese integrierte Entwicklungsumgebung für die Programmiersprache SPIN läuft auf Windows Betriebssystemen.

Für C-Programmierer bietet Parallax zudem eine Open-Source Umgebung, bestehend aus der SimpleIDE Entwicklungsumgebung und dem PropGCC Compiler. Diese Toolchain deckt neben Windows auch Linux und Mac OS X ab und ist sogar für den RasPi verfügbar.

Zum Download von Programmen auf das Propeller Mini Modul wird der USB-Seriell-Adapter Prop Plug (PX32201) benötigt.

Bestellinformation

sofort lieferbar
PX32150
Propeller Mini
 
29,50 €
sofort lieferbar
PX32201
Prop Plug
 
18,00 €

Angebot freibleibend, Irrtum und Änderung vorbehalten. Diese gewerbliche Offerte richtet sich nicht an Verbraucher i.S.d. §13 BGB.

Letzte Änderung: 2018-01-18