Music Shield

Media-Player Erweiterung für Arduino

Das Musikstudio am SPI-Bus

Mit dem Music Shield kann auf sehr komfortable Weise ein eigener Mediaplayer entwickelt werden. Das Shield basiert auf dem integrierten Audio-Codec VS1503B von VLSI. Dieser Chip beinhaltet alle Funktionen, die ein "klassischer" MP3-Player benötigt:

  • Playback vieler populärer Audioformate
  • Aufzeichnung analoger Audiodaten im Ogg-Format
  • SPI für Musikdaten und Steuerinformationen
  • Lautstärkeregelung und Kopfhörerverstärker integriert

Da das Music Shield ein Open Source Projekt ist, stehen umfangreiche Dokumentationen und Quellcodes als Basis für die eigene Softwareentwicklung zur Verfügung.

Funktionsweise

Wie in der modernen Arbeitswelt ist auch hier Arbeitsteilung das Zauberwort: Während der VS1503B auf dem Music Shield die Dekodierung und Digital-Analog-Wandlung sowie die Verstärkung der Audiodaten übernimmt, muss ein angeschlossener Arduino für die Bereitstellung der Audiodaten sorgen. Die Musikstücke, Hörspiele etc. werden typischerweise auf einem Flash-Speicher abgelegt. Dafür bietet sich eine micro SD Karte an, die in den dafür vorgesehenen Kartenslot auf dem Music Shield gesteckt werden kann.

Der Konzertsaal daheim

Durch den vorhandenen iPod-Docking-Anschluss können vorhandene Lautsprechersysteme zur Wiedergabe genutzt werden. Mit diesem Eigenbau-Player sind neidische Blicke der "Closed-Source Benutzer" garantiert!

Bestellinformation

sofort lieferbar
S3ED/MSHIELD
Music Shield V2.0
 
25,90 €

Angebot freibleibend, Irrtum und Änderung vorbehalten. Diese gewerbliche Offerte richtet sich nicht an Verbraucher i.S.d. §13 BGB.

Letzte Änderung: 2015-05-22