Produkt-Archiv - Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert, die Angaben sind evtl. veraltet! Bitte fragen Sie an, wenn Sie Informationen zur Verfügbarkeit der hier aufgeführten Produkte benötigen.

Freescale FRDM-K64F

Freedom Board (mbed-enabled) mit Kinetis K und ARM Cortex-M4F

Königsklasse Cortex-M4F

Innerhalb der Mikrocontrollerfamilien mit Cortex-M Architektur bilden jene mit Cortex-M4F Kern die Königsklasse, was Taktfrequenz und Ausstattung mit Speicher und Peripheriefunktionen anbelangt. Freescale (zuvor Teil von Motorola, in Zukunft zu NXP gehörend) hatte in diesem Segment schon lange vor vielen Konkurrenten das Bein in der Tür und die Kinetis "K" Familie am Start. Lange Zeit war der 'K60 das Flaggschiff, aber nun folgt noch ein Schritt der Weiterentwicklung und ein nochmals verbesserter Baustein mit dem Kürzel 'K64.

mbed-enabled

So vielfältig wie die gebotenen Funktionen der MCU mit der vollständigen Bezeichnung MK64FN1M0VLL12, so dick ist das dazugehörige Datenbuch. Muss man nicht angesichts eines über 1700 Seiten umfassenden Reference Manuals in Verzweiflung geraten? Zum Glück nicht, denn es gibt das mbed Projekt, welches selbst "Mikrocontroller-Boliden" der K64-Klasse so einfach handhabbar macht, als hätte man einen 8-Bitter a la Arduino auf dem Labortisch.

Der leistungsfähige und zugleich kostenlose Online-Compiler auf developer.mbed.org, die ausgefeilten Bibliotheken, die zahlreichen Beispielprogramme und die überaus aktive Community erleichtern den Erstkontakt und die Einarbeitung mit dem Kinetis 32-Bit-Controller immens. Das mal selbst auszuprobieren, ist gut investierte Zeit!

On-Board Peripherie

Auf dem Board ist außerdem eine Reihe nützlicher Peripherie untergebracht:

  • Ethernet-Anschluss (PHY, Induktivitäten, geschirmte Buchse)
  • 3-Achsen Beschleunigungs- und Magnetfeldsensor FXOS8700CQ
  • microSD Kartenslot
  • RGB-LED
  • 2 Taster
  • Drag'n'drop Flash-Programming (via USB, vom PC als Laufwerk sichtbar)
  • JTAG-Anschluss: 2x5-pol. Steckverbinder im 1,27mm-Raster
  • Arduino-kompatible Steckverbinderanordnung ermöglicht Einsatz ausgewählter Shields

Bestellinformation

nicht mehr im Sortiment
FRDM/K64F
FRDM-K64F mbed-enabled Board mit MK64FN1M0VLL12 (Kinetis K)
 

Angebot freibleibend, Irrtum und Änderung vorbehalten. Diese gewerbliche Offerte richtet sich nicht an Verbraucher i.S.d. §13 BGB.

Letzte Änderung: 2018-08-16