Saleae Logic

Einfach anzuwendende Logikanalysatoren

Entry-Level Logic Analyzer

Logic von Saleae sind kleine, feine Logikanalysatoren, die dem Embedded Entwickler beim Aufspüren von Fehlern behilflich sind. Logic gibt es in zwei Varianten: mit 8 oder 16 Kanälen. Der größte Pluspunkt des kleinen Tools ist die einfache Handhabung: per USB verbinden, Software starten, ein paar grundlegende Einstellungen - los geht's!

Bisher hatten Logikanalysatoren den Ruf, kompliziert und sperrig zu sein. Saleae Logic zeigt, dass es anders geht. Statt unübersichtlichem Drahtverhau und voluminösen Kisten bieten die kleinen Analyzer ein optisch ansprechendes Gehäuse aus hochwertigen Materialien mit gerade genug Platz für die beiden Steckverbinder (Mini-USB und 9- bzw. 18-poliger Signalanschluss).

Software für Windows, Linux und Mac

Unkompliziert geht es auch bei der Software zu, hier wird auf eine klare Linie gesetzt. Intuitive Bedienung ohne Verzicht auf wichtige Features - so könnte man das Konzept zusammenfassen. Testen Sie am besten selbst - die aktuellen Softwarepakete stehen allen Interessenten zum Download zur Verfügung! Auch die kostenlosen Updates finden so ihren Weg zum Kunden.

Mit Erscheinen der Softwarerelease 1.1.x haben Logic-Anwender nun die Wahl, unter welchem Betriebssystem sie arbeiten möchten. Ob Windows (32- und 64-Bit), Mac OS X oder Linux (Ubuntu, Fedora...) - die neue Multiplattform Software erfüllt fast jeden Wunsch! Eine beispiellos breite Auswahl, die man anderswo vergeblich sucht.

USB-Transferrate

USB2.0 erlaubt im "Full-Speed" Mode eine maximale Bus-Transferrate von 24MB/s. Die Verfügbarkeit ist abhängig von der Busauslastung durch andere Geräte, günstig ist daher die exklusive Bereitstellung eines USB-Host Kanals für Logic.

Beim Logic16 korrespondiert die max. Abtastrate mit der Anzahl genutzter Kanäle. Wählbar sind 2 Kanäle mit 100MS/s, 4 Kanäle mit 50MS/s, 8 Kanäle mit 25MS/s oder 16 Kanäle mit 12,5MS/s.

Serielle Protokolle

Was ist überhaupt wichtig für heutige Messaufgaben im Embedded Bereich? Mit dem Einzug von Mikrocontrollern in nahezu jede Schaltung läuft vieles intern ab, ohne dass es näherer Nachprüfung einzelner Bussignale bedarf. Statt dessen trifft man serielle Signale unterschiedlichster Kodierung, deren zeitliches Verhalten zwar mit jeglichen (selbst älteren) Logikanalysatoren sehr wohl dargestellt werden kann, aber selten in einer - aus Programmierersicht - verwertbaren Form. Denn serielle Signale stehen immer im Kontext des jeweils verwendeten Protokolls, also kommt es besonders darauf an, die protokollspezifischen Informationen vom Analyzer ebenfalls zu visualisieren.

Abb.: Logic Software

In dieser Kategorie glänzt Logic mit zahlreichen Features und Funktionen. So stellt die Logic Software beispielsweise die Datenpakete in Klartext dar, die auf einem überwachten I2C-Bus gesendet wurden. Fehlfunktionen lassen sich damit rasch aufdecken. Ein ideales Werkzeug für das schnelle Auffinden von Fehlern in mikrocontrollerbasierten Schaltungen!

Bestellinformation

LOGIC8Saleae Logic Analyzer, 8 Kanäle, Lieferung inkl. Kabelsatz, Mikroclips und Tasche119,00 €Aktuelle Lieferzeit bitte anfragen
LOGIC16Logic16 von Saleae, 16 Kanäle, Lieferung inkl. Kabelsatz, Mikroclips und Tasche
Sonderpreis - solange Vorrat - statt 239,00 € nur
219,00 €Erneuter Wareneingang wird erwartet

(Alle Angaben zzgl. MWSt. ab Lager, Irrtum/Änderung vorbehalten. Kein Verkauf an Endverbraucher i.S.d. §13 BGB)

Letzte Änderung: 2014-09-01