HC12 Welcome Kit

Willkommen in der Welt des 68HC12!


Der Plan

 

24. September 1996:

Das erste Platinenlayout steht. Das kompakte Gehäuse des 68HC812A4 ist eine technologische Herausforderung: 112 Pins lötet man wohl besser nicht mehr mit der Hand. Eine immense Anzahl Leitungen ist auf die seitlichen Anschlußleisten zu führen, dennoch kann das gesamte Modul im Scheckkarten-Format realisiert werden. Zwei RS232 Schnittstellen und zwei BDM-Anschlüsse finden - neben der notwendigen Grundbeschaltung des Controllers - auch noch Platz auf der Leiterkarte. Einer der BDM-Ports ist ein BDM-Ausgang. Er wurde vorgesehen zur Implementierung einer Fernsteuerfunktion (BDM-Pod) für zukünftige - evtl. umfangreichere - HC12 Platinen.

[ Weiter... ]



Zurück zur Elektronikladen Homepage - Impressum
Haben Sie Fragen, Anregungen, Wünsche? Hier finden Sie alle Kontaktadressen!
Letzte Änderung: 18. November 1996